La Montanara in Kessenich: Live and unplugged

cd-montanara

CD La Montanara in Kessenich

Ein unvergesslicher Tag im Mai 2005 im Kastaniengarten des Ristorante Sassella. Es ist das 125-Jährige Jubiläum des gemischten Chores Cäcilia Bonn 1880.

Auf Veranlassung des Vereins- und Ortsausschussvorsitzenden wird eine Veranstaltung geplant, bald kommt der Vorschlag der Gebrüder Tartero den Coro Alpino Di Berbenno aus ihrer Heimat Valtellina einzuladen; wie sich dann bei wunderbarer Witterung herausstellte war das eine sensationelle Idee.

Die seinerzeit  noch in der Gründungsphase befindliche Initiative „kessenich ist kult“ sprang dann zu guter Letzt noch hinzu und nahm das Konzert als Live-Mitschnitt auf, unplugged versteht sich! Als zusätzliche Sponsoren für die CD-Produktion standen die Firma HARIBO, das Ristorante Sassella und die Apotheke Hausdorffstrasse bereit. Die technische Realisation, Aufnahme und Produktion wurde von der Firma Soundline (Rainer Ciesla) übernommen.

Die CD ist dann in einer Auflage von tausend Stück hergestellt worden. Der Chor hat eine Anzahl von  500 Stück abgenommen und seinen Freunden und Mitgliedern gegen einen freiwilligen Beitrag zur Verfügung gestellt. Es sind noch wenige Exemplare der CD verfügbar.

Das Cover der CD schmückt eine Abbildung eines der ältesten Gebäude in Kessenich, das Gasthaus zur Rosenburg. In einer Fotomontage ist der Venusberg im Hintergrund durch eine Ansicht der Valtelliner Berge überhöht.

Nicht nur die Oberbürgemeisterin Bärbel Dieckmann war von der einmaligen Atmosphäre an diesem schönen Festtag angetan. Nach persönlicher Schätzung haben an diesem herrlichen Tag über tausend Kessenicher und Gäste mitgefeiert.


Einen Kommentar schreiben