Eine Tasse geht um die Welt: Hong Kong ist grandios, Kessenich aber kultig

Carolin in Singapur

Die Metropole Hongkong ist eine der schillernsten Städte der Welt. In chinenisch heisst die Stadt der „Duftende Hafen“, oder, wie andere Quellen behaupten, auch „Weihrauch-Hafen“, auf kantonesisch „Heunggong“.

Eine Tasse geht um die Welt: Safari im WM-Gastgeberland Südafrika

kik-tasse-suedafrika-mini

Unsere »kessenich ist kult«-Tasse kennt keine Geduld – prompt war sie schon wieder auf Achse. Die abwechslungsreichen Landschaften, die netten Menschen und die atemberaubende Tierwelt des stolzen WM-Gastgeber-Landes Südafrika faszinierten unsere Tasse.

Eine Tasse geht um die Welt: Im Nebel der Golden-Gate-Bridge in San Francisco

kik-tasse-san-francisco-mini

Unsere Jet-Set-Tasse weilt zur Zeit in San Francisco! Da war ein Ausflug zur Golden-Gate-Bridge natürlich ein Muss. Trotz etwas Nebel: Das Ding ist so groß und imposant, das konnte man nicht übersehen.

Eine Tasse geht um die Welt: Grüße vom finnischen Meerbusen

Unsere wunderschöne Tasse hat sich auf ihrem Weg durch die Welt kürzlich ein ebenso schönes Ruheplätzchen ausgesucht, nämlich Tallinn, die Hauptstadt Estlands.

Eine Tasse geht um die Welt: Pause unter’m Dom in Kölle

Eure Tasse geht um die Welt – ähm, sorry – erst mal ein paar Kilometer nach Kölle.

Kessenich-Fans: Auch in New York stolze Kessenicher

Auch fern der Heimat wird dieser Stolz vertreten, Kessenich ist Kult, na klar. Wie hier nach dem Marathon in New  York.