Kessenich für Kultur: »Jazz In Concert« – die neue Konzertreihe im Pantheon Casino

In Zusammenarbeit mit Thomas Kimmerle, Gründer des Konzertveranstalters jazzinconcert.com, haben sich einige Gewerbetreibende unter der Rubrik »kessenich ist kult« spontan dazu entschlossen, die neue Kulturplattform im Bonner Süden bei ihrer ersten Konzertreihe im Pantheon Casino zu unterstützen.

»Jazz In Concert« ist bekannt als Veranstalter der Jazztube  Konzertserie, sowie der Konzerte im ehemaligen Jazzkeller in Kessenich; manche erinnern sich auch noch an den „summer jam 2010“ auf der Kessenicher Kirchwiese.

Wir hoffen durch diese Initiative weitere Unterstützer zu gewinnen, damit dieses Kulturprojekt im nächsten Jahr fortgesetzt werden kann.

Weitere Details zu den Konzerten finden Sie unter jazzinconcert.com – wir hoffen, Sie bald begrüßen zu dürfen!

Bonn Jazz Orchester | 23.09.2013 Pantheon Casino

In der exklusiven Club-Atmosphäre des Casinos steht feinste Bigband-Literatur klassischer Jazzkomponisten von Thad Jones über Bill Holman bis Brookmeyer und vieles mehr auf dem Programm. Das Orchester setzt sich unter der Leitung von Oliver Pospiech, vielen als musikalischer Leiter der Stunksitzung bekannt, aus namhaften Musikern aus dem Raum Bonn zusammen.

Peter Protschka Quintet feat. Rick Margitza | 28.10.2013 Pantheon Casino

Rick Margitza wurde 1988 von Miles Davis für eine Europatournee engagiert und nahm mit ihm drei Alben auf: “Amandla”, “Live around the world” & „Live in Montreux“. Es folgten Alben bei Blue Note unter eigenem Namen. Er spielte u.a. auch mit Eddie Gomez, Tony Williams, Maria Schneider, McCoy Tyner und Chick Corea.

Pablo Held Trio | 18.11.2013 Pantheon Casino

Mit dem Pablo Held Trio kommen drei Musiker nach Bonn, die international große Beachtung genießen. “Die gleichermaßen packende und differenzierte “Music” des Pablo Held Trios setzt Maßstäbe für die Fortentwicklung des Klaviertrios fernab der modischen Trends. Sie ist ein Meilenstein des filigranen, kammermusikalischen Jazz.” Werner Stiefele, Rondo

Gerd Dudek / Martin Sasse Quartett | 02.12.2013 Pantheon Casino

„A Tribute to John Coltrane“

Mit Gerd Dudek, Mitglied des European Jazz Ensembles, betritt ein wahrer Meister des Saxophons die Bühne des Casinos. 1938 geboren, kann er auf eine große musikalische Lebensleistung zurückblicken. Zahlreiche Konzerte & Aufnahmen mit Manfred Schoof, Berlin Contemporary Jazz Orchestra, Albert Mangelsdorff, Don Cherry, George Russel, Dexter Gordon und vielen anderen sprechen für sich.


Einen Kommentar schreiben