Weltspitzentennis im Bonner Süden beim BTHV

plakat_BTHV - 800px

Meistens bleiben diese Matches völlig unbeachtet, bis auf die gespannten Blicke einiger aktiver Vereinsmitglieder. Mehr Aufmerksamkeit verdient haben sie auf jeden Fall, denn Spieler mit vielversprechenden Platzierungen in der Weltrangliste werden verpflichtet, um mit den besten Spielern aus dem eigenen Verein eine hohe Spielklasse zu halten- Prädikat sehenswert.

Bonns Fünfte, eine inklusive Gesamtschule für den Bonner Süden

IMG_7568

Vor gerade einmal hundert Jahren (1906-1915) wurde die Hausdorffstrasse geplant und gebaut, damit für die elektrische Straßenbahn eine Trasse aus der Innenstadt nach Kessenich geschaffen werden konnte. Bis dahin fuhr die Pferdebahn mit Endstation Pützstrasse durch die Burbacher Strasse in Richtung Poppelsdorf.

Kein Wettbüro in Bonn-Kessenich: Vorbild für alle Städte Deutschlands

Bonner-Stadthaus-Gotham-City-during-Carnival-2012-small

Es nicht häufig, dass sich die bundesdeutsche Amtsstube klar verständlich und nachvollziehbar in leserfreundlichem und nicht Beamtendeutsch über ihre Entscheidungen und Handlungen aüßerst. Der Bundesstadt Bonn aber ist dies im Dezember 2011 bzw. Januar 2012 gelungen.

“large two forms” von Henry Moore: Eine Assoziationskaskade über die Bonner Stadtentwicklung

Bonn-Henry-Moore-Plastic-Two-large-forms-DDR-GDR-FRG-BRD_04

Wie Grabräuber verhielten sich frühe Archäologen, als sie ausgegrabene Kunstschätze aus ihren angestammten Heimatländern in Sammlungen und Museen in die Metropolen Europas verschleppten. Hat Nofretete jemals gesagt: “Ich will eine Berlinerin werden”?

Baustillstand am WCCB: Wie das Kaninchen vor der Schlange

Entkernter Altbau für das UNFCC in Bonn

Während am Kongresszentrum nur die Wächter rund um die Uhr beschäftigt sind, wird gegenüber auf dem UN-Campus munter weitergebau, in den Standort des Klimaschutzsekretariats der Vereinten Nationen (UNFCCC) werden knapp 50 Millionen Euro investiert – nur gegenüber das Kongresszentrum bleibt weiter im Dornröschenschlaf.